Mindestlohn

Fragen und Antworten

Seit dem 01.01.2015 gibt es den gesetzlichen Mindestlohn. Niemand darf weniger als 8,50 pro Stunde erhalten. Soweit so gut. Doch das Gesetz enthält auch einige Ausnahmen. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Mindestlohn. Hast Du Fragen zum Mindestlohn? Melde Dich im NGG-Büro Köln. Wir beraten Dich gerne.

 

Habe ich auch im Urlaub Anspruch auf den Mindestlohn?

Ja. Übrigens auch an Feiertagen und bei Krankheit. 

 

Welche Personen sind aktuell noch vom Mindestlohn ausgenommen?

Minderjährige ohne abgeschlossene Berufsausbildung sind vom Mindestlohn ausgenommen. Der Mindestlohn gilt auch nicht für Auszubildende, junge Leute in Einstiegsqualifizierungen oder Pflichtpraktika im Rahmen einer Ausbildung oder eines Studiums.
Langzeitarbeitslose, die seit mindestens einem Jahr bei der Arbeitsverwaltung gemeldet sind, haben erst sechs Monate nach Wiederaufnahme einer Tätigkeit das Recht auf einen Mindestlohn.
Der Gesetzgeber hat außerdem eine Ausnahme für ZeitungszustellerInnen festgelegt. 

 

Welche Zuschläge und Sonderleistungen dürfen auf den Mindestlohn angerechnet werden?

Folgende Zuschläge und Leistungen dürfen nicht auf den Mindestlohn angerechnet werden: 
  • Zuschläge für besondere Arbeitszeiten (Sonntags-, Nacht- oder Schichtzuschläge)
  • Zuschläge für besondere Arbeitsanforderungen (z. B. Schmutz- oder Gefahrenzulagen)
  • Akkord- und Qualitätsprämien
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Aufwandsentschädigungen
  • Trinkgelder
  • Urlaubsgeld

 

Folgende Zuschläge und Leistungen dürfen angerechnet werden: 
  • Grundgehalt
  • Einmalzahlungen
  • Zulagen, wenn sie an keine gesonderte Leistung gebunden sind 

 

Wird der Mindestlohn erhöht?

Die Mindestlohnkommission (Gewerkschaften und Arbeitgeber) schlägt gemäß Gesetz bis zum 30. Juni 2016 vor, welcher Mindestlohn ab dem 1. Januar 2017 gelten soll. Die Kommission orientiert sich dabei an der Entwicklung der Tariflöhne in den beiden vorangegangenen Jahren. Da die Tarife gestiegen sind, wird auch der Mindestlohn steigen. 

Mitglied werben - Mitglied werden

Mitgliederwerbeaktion 2018

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.